Einblicke und Perspektiven

Geschäftsbericht

Zentrale Kennzahlen und gesundheitspolitische Initiativen – regelmäßig vorgestellt von den führenden Köpfen der IKK classic: Unser Online-Report informiert aktuell über das laufende Geschäft, politische Positionen, neue Produkte und Projekte.

Statements

Mut zum Wandel zahlt sich aus

Ein gutes Finanzergebnis, Beitragssenkungen im Mai 2018 und 2019, die erfolgreiche Neuausrichtung und ein moderner Markenauftritt prägen die aktuelle Geschäftslage der IKK classic.

Frank Hippler
Vorstandsvorsitzender

Handwerk im Fokus

Thomas Sleutel
Relaunch der Internetseite und neue Markenbotschaften

Digitale Innovationswerkstatt

Stefan Schellberg
Die Bedürfnisse von Kindern mit Diabetes erkennen

Engagement im Breitensport

Katrin Bretschneider
Anreize zum gesunden Fussball für kleine Kicker

Hilfe für Diabetiker

Dr. Christian Korbanka
Neues Versorgungsangebot für Handwerker

Leistungen und Versorgung

Kai Swoboda
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Positionen der Selbstverwaltung

Bert Römer und Stefan Füll
Vorsitzende des Verwaltungsrates

Vorstand vor Ort

Frank Hippler und Kai Swoboda
Begegnung mit der Basis

Gesundheit in Zahlen

Björn Hundertmark
Kosten, die Solidarität erfordern

IKK classic kompakt

3,2 Mio.
Versicherte
2,5 Mio.
Mitglieder
405.000
Firmenkunden
10,416 Mrd.€
Einnahmen
10,350 Mrd.€
Ausgaben
65 Mio.€
Überschuss Einnahmen
1,05 Mrd.€
Betriebsmittel und Rücklagen
6.516
Mitarbeiter
816
Ehrenamtliche Selbstverwalter
181
Geschäftsstellen

Stand: Dezember 2018, Quelle Finanzen: KV45 IV 2018

Kennzahlen

Quelle: KM 6 07/2017
Leistung 2016 in EUR 2017 in EUR

Veränderung

zum Vorjahr

in Prozent

1. Krankenhausbehandlung 947,55 985,58 4,01
2. Arzneimittel 484,16 502,22 3,73
3. Ärztliche Behandlung 469,63 483,28 2,91
4. Heil- und Hilfsmittel 186,06 201,88 8,50
5. Krankengeld 188,42 191,57 1,67
6. Zahnärztliche Behandlung - ohne Zahnersatz - 146,13 148,56 1,66
Quelle: KM 1 // Stand: 1. Januar 2018
Leistung Euro Anteil in Prozent  
1. Krankenhausbehandlung 3.253.621.782,36 34,21  
2. Arzneimittel 1.657.952.220,35 17,43  
3. Ärztliche Behandlung 1.595.402.244,49 16,78  
4. Heil- und Hilfsmittel 666.475.138,80 7,01  
5. Krankengeld 632.415.347,10 6,65  
6. Zahnärztliche Behandlung - ohne Zahnersatz - 490.422.233,75 5,16  
7. Haushaltshilfe und Häusliche Krankenpflege 252.225.828,12 2,65  
8. Fahrkosten 239.484.708,07 2,52  
9. Leistungen bei Schwangerschaft und Mutterschaft 187.968.284,43 1,98  
10. Zahnersatz 145.447.804,86 1,53  
11. Soziale Dienste, Prävention und Selbsthilfe 96.305.475,21 1,01  
12. Früherkennungsmaßnahmen 82.810.574,15 0,87  
13. Ergänzende Leistungen zur Rehabilitation 71.323.385,77 0,75  
14. Vorsorge und Reha-Leistungen (Kuren) 45.890.798,90 0,48  
15. Sonstige Leistungen 30.398.048,04 0,32  
16. DMP/Integrierte Versorgung 26.209.360,08 0,28  
17. Leistungen im Ausland 19.654.865,56 0,21  
18. Empfängnisverhütung, Sterilisation und Schwangerschaftsabbruch 15.350.189,59 0,16  
Leistungsausgaben insgesamt9.509.358.289,63    
Quelle: KJ 1 // Stichtag: 31. Dezember 2017

Downloads/Ansprechpartner

Downloads

2017 Finanzergebnis (627 KB) Download
2016 Geschäftsbericht (3 MB) Download
2015 Geschäftsbericht (2 MB) Download

IKK classic bei Twitter

Ansprechpartner

Michael Förstermann

Pressesprecher / Leiter Stab
Unternehmenskommunikation

Tel: 0351 4292 105511
Fax: 0800 455 8888 003
Mobil: 0160 90954082
michael.foerstermann@ikk-classic.de